Montag, 11. Dezember 2017
   
Snooker-Regeln
minimieren

Hier soll nur ein Auszug aus den Snookerregeln der Deutschen Billard-Union in allgemeinverständlicher Form dargestellt werden. Das offizielle deutschsprachige Snooker-Regelwerk kann hier eingesehen werden.

Snooker:
Ist ein Ball, der als nächster zu spielen wäre, nicht von beiden Seiten dünn anspielbar, spricht man von einem Snooker. Allgemein wird damit eine Situation bezeichnet, die schlecht spielbar ist.

Freeball:
Ist ein Spieler nach einem Foul des Gegners gesnookert, so kann er einen "freeball" nominieren. Dies ist eine beliebige farbige (nicht rote) Kugel, deren Wertigkeit für diesen einen Stoß der normalerweise zu spielenden Kugel entspricht.

Frame:
ein Spiel im Snookersport wird als Frame bezeichnet

Match:
eine Anzahl von Frames wird als Match bezeichnet

Ball-in-hand:
Die weiße Kugel wird nach Verlassen des Tisches im "D" beliebig aufgesetzt

Aufbau der Kugeln:
siehe Abbildung rechts.

Anstoß:
Aus dem "D" (Halbkreis im Kopffeld) heraus.

Spielball:
ist immer die weiße Kugel.

Ziel des Spiels:
ist es, am Ende des Spiels mehr Punkte als der Gegner zu haben. Ist man am Stoß, so ist zuerst eine rote Kugel mit dem Spielball zu treffen. Gelingt das Versenken dieses Balls, darf und muß man einen farbigen (nichtroten) Ball spielen. Wird dieser farbige Ball versenkt, wird er wieder auf seiner Position aufgebaut (siehe Abb. rechts). Sind alle roten Kugeln versenkt, werden die farbigen Kugeln der Reihenfolge ihrer Wertigkeit entsprechend, versenkt. Also beginnend bei gelb bis hin zu schwarz. Die Punkte der in einer Aufnahme versenkten Bälle werden entsprechend der rechts stehenden Punkte addiert und auf dem Scoreboard (Punktezähltafel) notiert. Der Spieler, der am Ende des Spiels die meisten Punkte hat, ist Sieger.
   
Zählweise der versenkten Kugeln:
Rote Kugel = 1 Punkt, gelbe Kugel = 2 Punkte, grüne Kugel = 3 Punkte, braune Kugel = 4 Punkte, blaue Kugel = 5 Punkte, pinke Kugel = 6 Punkte und schwarze Kugel = 7 Punkte

Besonderheiten:

  • Ist der Spot (Aufsetzmarke) eines versenkten farbigen Balls nicht frei, wird der Ball auf dem höchstwertigen freien Spot aufgesetzt. Sind alle anderen Spots besetzt, wird die Kugel von der Fußbande ausgehend so nah als möglich an ihren Spot aufgesetzt. (theoretisch: man zieht eine zur Fußbande senkrechte Linie durch den Spot und setzt die Kugel auf dieser Linie so nah als möglich an ihren Spot auf).
  • Ist nicht eindeutig zu erkennen, welchen farbigen Ball man spielen möchte, so ist dieser dem Gegner anzusagen.
  • Berührt der Spielball (weiße Kugel) in der ruhenden Position einen roten oder farbigen derart, daß diese Bälle vollen Kontakt haben, so spricht man von "touching balls". Dies hat zur Folge, daß die weiße Kugel so gespielt werden muß, daß sich der "touching ball" nicht bewegt (ansonsten Foul). Ist der "touching ball" ein Ball, der regelgerecht als nächster Ball gespielt werden kann, so ist es erlaubt, diesen Ball anzusagen und die weiße Kugel regelgerecht wegzuspielen (ohne Bewegung des "touching balls").


Fouls:

Bei einem Foul bekommt der Gegner Foulpunkte gutschrieben. Die minimale Foulpunktzahl sind 4 Punkte.

  • die weiße Kugel verläßt den Tisch: Punktzahl der zu spielenden Kugel, mindestens 4 Punkte. Der weiße Ball wird im "D" aufgesetzt und es darf aus dem "D" heraus in jede Richtung weitergespielt werden.
  • eine andere Kugel, als die angesagte, wird zuerst berührt: die höchstwertige an diesem Foul beteiligte Kugel (angesagter Ball, zuerst getroffener Ball) bestimmt die Punktzahl
  • Bsp.1: schwarz angesagt, rot zuerst getroffen: 7 Punkte
  • Bsp.2: rot angesagt, schwarz zuerst getroffen: 7 Punkte
  • die angesagte Kugel und keine andere Kugel wird nicht getroffen: Punktzahl der zu spielenden Kugel, mindestens 4 Punkte
  • ein "touching ball" bewegt sich: Punktzahl der zu spielenden Kugel, mindestens 4 Punkte

Bei allen anderen Spielsituationen helfen euch die Snooker-Regeln für Fortgeschrittene weiter.


  

Sponsoren
minimieren
Spielothek Joker
Spielothek Joker
GOTA Wäsche
GOTA Wäsche
 

Sponsoren gesucht !!!

Hier könnte ihr Firmenlogo stehen, bei Interesse:

info@snookerkempten.de


  

datenschutz   |   nutzungsbedingungen   |   impressum   |   sitemap Copyright © 2017 1. Snooker-Club Kempten 1992 e.V.